Corona – viel Zeit zu Hause – aber stimmt das für Sie?

Als eine der einschneidensten Begleiterscheinungen der Corona-Pandemie dürfte für viele von uns die Tatsache stehen, dass wir aktuell viel mehr zu Hause sind. Viele haben von Ihrem Arbeitgeber «homeoffice» angeordnet erhalten und gerade die Ostertage, die in anderen Jahren zum kurzzeitigen Verreisen einladen, sind von den Schweizern in diesem Jahr grösstenteils zuhause verbracht worden. Wann, wenn nicht jetzt ist der richtige Zeitpunkt eine Auslegeordnung zu machen und sich mit folgenden Fragen auseinanderzusetzen:

  • Fühlen Sie sich wohl in Ihrem derzeitigen zu Hause? Entspricht Ihre Wohnung / Ihr Haus noch ihren Bedürfnissen hinsichtlich Grösse und Komfort?
  • Träumen Sie vom Eigenheim und viel wichtiger, ist für Sie der passende Zeitpunkt gekommen, diesen Traum zu verwirklichen?

Das eigene zu Hause ist auch ohne Pandemie der vermutlich wichtigste Orte für jeden einzelnen von uns. Etwas individueller sind die Ansprüche, die wir an unser zu Hause richten. Vielleicht ist Ihr Haus in der Zwischenzeit zu gross geworden oder Sie möchten näher an Ihre Arbeitsstelle ziehen? Allenfalls möchten Sie zentraler wohnen, um das Auto weniger nutzen zu müssen oder ist Ihnen die Gartenarbeit einfach zu viel? Die Gründe können vielfach sein. Wenn Ihre Wohnsituation nicht mehr die richtige ist für Sie, dann sollten Sie etwas ändern, denn da wo sie leben, da sollten Sie sich auch wohl fühlen.

Wir von Krieger & Linsi unterstützen Sie gerne bei Ihren Verkaufsbemühungen und bei der Suche nach einer neuen, geeigneten Immobilie. Seit über 80 Jahren sind wir in der Zentralschweiz als Berater für unsere Kunden im Immobilienbereich tätig. Durch unsere Marktkenntnisse erzielen Sie einen höheren Preis für Ihre Immobilie, als wenn Sie sich selber um den Kauf bemühen. Wir erstellen Ihnen ein individuelles Vermarktungskonzept und die entsprechenden Unterlagen. Zeitraubende und unangenehme Besichtigungen führen wir für Sie durch und geben Ihnen regelmässige Reportings über den Stand der Verkaufsbemühungen. Schliesslich führen wir für Sie die Verkaufsverhandlungen und bereiten alles für die Vertragsunterzeichnung vor. Die Kosten berechnen sich nach dem Verkaufspreis der Liegenschaft und sind in einer Höhe, dass sie in der Regel von der Grundstückgewinnsteuer abgezogen werden können. Sie sparen also Ihre kostbare Zeit und können die Dienstleistung von den Steuern abziehen – was will man mehr! Bei Fragen nach dem Verkauf Ihrer Liegenschaft, stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

Brauchen Sie also einen Tapetenwechsel? Dann sind Sie bei uns richtig! Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.