Bauen mit Bomben: Brachiale Bauprojekte

Die Amerikaner sind bekannt für Ihre ausgefallenen Ideen und den plötzlichen Überraschungen, doch dass sie ganze Landschaften eben sprengen wollten hätte niemand geglaubt. Mit Atombomben einen ganzen Berg weg sprengen? Unter dem Codename „Plowshare“ dachte man in den 50er- und 60er- Jahren über Projekte mit Nuklearsprengsatz nach. Das Ziel der Projekte war, das man in kürzester Zeit, gigantische Landmassen Frei sprengen … Read More

Neuer Lehrling Marc Hoppler

Die Krieger&Linsi AG freut sich Herrn Hoppler als Lehrling bei sich willkommen zu heissen. Herr Marc Hoppler ist 17 Jahre alt und macht eine Ausbildung zum Kaufmann mit eidg. Fähigkeitszeugnis. Mit 12 Jahren besuchte er die Sportschule in Kriens und fing mit 15 Jahren seine Ausbildung als Kaufmann an. Herr Hoppler spielt beim Fc Luzern in der U18 und kombiniert seine Ausbildung mit dem Sport. Die … Read More

Angebotsüberhang nimmt deutlich zu

Laut dem neusten Bericht der CSL Immobilien AG, sind in den 20 größten Agglomerationen die Flächenverfügbarkeit um 641 000 m2 auf rund 2 249 000 m2 gestiegen. Dies macht einen Anstieg von 5,6% aus. In Luzern selber ist das Angebot in den letzten 6 Monaten um 4,3% gestiegen. Für den ganzen Bericht klicken sie bitte hier

Hochhäuser – die teuersten der Welt

Hochhäuser – die teuersten der Welt Die folgende Rangliste zeigt die teuersten Hochhäuser der Welt. Die Schweiz hat es nicht in die Top 10 geschafft.   Weitere Blogeinträge finden Sie hier.

Wohnungsmarkt -Entspannung dank hoher Bautätigkeit

Wohnungsmarkt, Bauführung

Wohnungsmarkt – Entspannung dank hoher Bautätigkeit Die Credit Suisse geht von einer Entspannung auf dem Wohnungsmarkt aus bei hoch bleibender Wohnbautätigkeit. Trotz einer Entspannung sind die Mietpreise auf einem hohen Niveau geblieben. Die Zunahme der Leerstände ist vor allem in den touristischen Gebieten entstanden als Auswirkung der Zweitwohungsinitiative. Auch die Zuwanderung hat ihren Höhepunkt erreicht und wird wohl künftig eher … Read More

Mietrecht Mietnomade verwüstet Wohnung

Das Mietrecht lässt die Eigentümer oft im Nachteil. In Aesch verwüstet ein Mietnomade eine Wohnung 7 Monate lang und dem Eigentümer / der Verwaltung sind die Hände gebunden. Ohne jegliche Miete zu bezahlen lebt ein 39- jähriger Mann in einer Mietwohnung und zerstört diese. Solche Verwüstungen können schnell mal mehrere tausend Franken kosten, welche meistens am Eigentümer hängen bleiben. Frühzeitig zu … Read More